News

Kontaktmessen Stuttgart

Unsere Kollegen der Business Unit Industrial Engineering halten am 14. April auf der Bonding und am 8. Mai der infos Ausschau nach neuen Kollegen. ...

Weiterlesen

mehr

schließen

Twitter LinkedIn Xing Induux

Pressemitteilung

Expertentreffen auf der EBA Jahresfachtagung:

Die ICS AG aus Stuttgart ist wieder dabei

Stuttgart, 07.02.2019: 

Zulassungsreform, viertes Eisenbahnpaket, EIGV (Eisenbahn-Inbetriebnahmegenehmigungsverordnung) – die Bahnbranche mit ihren Betreibern und Ausrüstern muss sich regelmäßig gesetzlichen Neuerungen anpassen. Hinzu kommt die Digitalisierung, die neben vielen Vorteilen auch besondere Herausforderungen mit sich bringt. Die ICS AG ist mit breitem Expertenwissen dabei, wenn sich am 19. und 20. Februar die Sachverständigen der Bahnbranche auf der 21. Jahresfachtagung zu diesen Themen austauschen.

„Mich als Gutachter interessieren primär die Neuerungen, die durch Verwaltungsvorschriften, EU-Verordnungen und Gesetzgebungen auf uns zukommen“, sagt Stefan Proettel, akkreditierter EBA-Gutachter bei der ICS AG. Seit vielen Jahren ist die ICS AG mit ihren Experten auf den Fachtagungen vertreten. Für Stefan Proettel sind dabei vor allem die Weiterbildungsmöglichkeiten und der Austausch mit anderen Sachverständigen wichtig: „Für Gutachter gibt es keine Fortbildungen im klassischen Sinne. Da auf diesen Treffen die Neuerungen auf gesetzlichem und technischem Gebiet vorgestellt und diskutiert werden, sind sie für die gesamte Branche und vor allem für die Gutachter wegweisend.“

Technologische Anforderungen in der Leit- und Sicherungstechnik umsetzen

Andreas Langer, Key Account Manager Transportation bei der ICS AG, ist hauptsächlich an der technologischen Seite interessiert: „Da die ICS AG Ausrüster von Schienenfahrzeugen und Signaltechnik bei der Entwicklung und Zulassung von Software und Systemen unterstützt, ist für mich relevant, was die neuen Anforderungen für die Leit- und Sicherungstechnik bedeuten und wie wir sie optimal umsetzen können“, sagt Andreas Langer.

In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen tauschen sich Stefan Proettel, Andreas Langer und weitere Mitarbeiter der ICS AG mit Kollegen auf der Jahresfachtagung der Bahnbranche aus. Die ICS AG ist auch diesmal nicht nur mit viel Expertenwissen und Lösungskompetenz vor Ort, die Firma präsentiert sich für Interessierte auch wieder im Foyer mit einem Infostand.

Die EBA Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen findet statt:
vom 19. bis 20. Februar 2019
im Maritim Hotel am Schlossgarten, Fulda

(Autor: Julia Grewe)

Über die ICS AG:
Das seit über 50 Jahre erfolgreiche, familiengeführte IT-Beratungs- und Engineering-Unternehmen ist spezialisiert in den Geschäftsfeldern Industrial Engineering (Automation, Supply Chain, Logistic, Automotive), Transportation sowie Research und Development. In den Bereichen Funktionale Sicherheit, Security & Safety sowie Informationssicherheit und Datenschutz sorgt die ICS AG für intelligente und sichere Prozesse in komplexen Umgebungen.

Weitere Informationen unter www.ics-ag.de und www.einfach-sicher.info 

Kontakt:
Presse[at]@ics-ag.de

Social