News

Expertenvortrag auf dem Forum Safety & Security

Mittwoch, 10. Juli // Session 7, 16:20 Uhr: Martin Zappe mit seinem Vortrag "IT-Sicherheit und Produktzertifizierung nach IEC 62443"

Weiterlesen

mehr

schließen

Twitter LinkedIn Xing Induux

Rams & Quality

RAMS & Qualitätssicherung im Bereich Transportation

Bei der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Systemen und Produkten müssen in jeder Phase die funktionale Sicherheit (Safety) und die Qualität sichergestellt sein. Als Safety Manager und Quality Assurance Manager sorgen wir dafür, dass alle RAMS-Prozesse (Reliability, Availability, Maintainability, Safety) definiert, durchgeführt und nachgewiesen werden. Von der Mitarbeit an Ausschreibungen oder Angebotserstellungen bis zur Begleitung des Zulassungsprozesses, deckt unsere Expertise alle Bereiche und Phasen ab.

Erfahrene RAMS-Ingenieure und Qualitätsmanager

Unser Team von erfahrenen RAMS-Ingenieuren untersucht und bewertet die RAMS-Einflussfaktoren und liefert die resultierende Dokumentation zur Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Instandhaltbarkeit. Unsere Qualitätsmanager planen, prüfen und dokumentieren alle Aufgaben der Qualitätssicherung, die für die Entwicklung von Systemen im Bereich Transportation gefordert sind.

Alle Mitarbeiter sind mit den jeweils gängigen Tools vertraut, arbeiten sich aber auch schnell in unternehmenseigene Kundenanwendungen ein.

Unsere Kompetenzen im Bereich Safety und RAMS:

  • Risikobewertung:
    • Risiko- bzw. Gefährdungsanalyse (z.B. FMECA oder HAZOP-Analyse) mit
    • Risikobeurteilung
  • Zuverlässigkeits- und Instandhaltbarkeits-Analysen:
    • FMEA (Failure Mode and Effect Analysis)
    • FTA (Fault Tree Analysis)
    • RBD (Reliability Block Diagram)
    • Reliability Prediction (Zuverlässigkeitsvoraussagen)
    • Reliability Allocation (Zuverlässigkeitszuteilung)
    • Reliability-Centered Maintenance Analysen (RCM Analysen)
  • Life Cycle Engineering
    • Life Cycle Cost Analyse (LCC-Analyse)
  • Requirements Engineering (Anforderungsmanagement)
    • Erstellung der RAMS-Anforderungen für Lasten- oder Pflichtenhefte für das betrachtete System und Zuteilung zu den Systemkomponenten
  • Erstellung des Sicherheitsplans und RAMS-Plan
  • Aufsetzen und Führen des Gefährdungslogbuches
  • Erstellung von Sicherheitsnachweisdokumenten (Systemdefinition, Sicherheitsmanagementbericht, Technischer Sicherheitsbericht) und RAMS-Report

Unsere Kompetenzen im Bereich Qualitätssicherung:

  • Aufsetzen des Qualitätsmanagementsystems
  • Erstellung des Qualitätsmanagementplans
  • Dokumentenprüfungen
  • Erstellung des Qualitätsmanagementberichts (Teil des Sicherheitsnachweises)
     

Gesetzliche Regelungen und Standards

Mit den zu beachtenden gesetzlichen Regelungen und Standards sind wir bestens vertraut.

Dazu gehören:

  • CSM Verordnung
  • DIN EN 50126, 50128, 50129
  • ISO/IEC 27001 (Zertifikat)
  • ISO/IEC 9001 bzw. IRIS/ISO/TS 22163 (International Railway Industry Standard)

Unser Team unterstützt Sie bei allen vorgeschriebenen Schritten zur Gewährleistung einer dauerhaft hohen Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Systeme und für eine anhaltende Werterhaltung.

Social