Twitter Linked In Xing Induux
Aktuell
zurück

Pressemitteilung

Pressemitteilung

Sicherheit in der AutoID stärken

ICS AG ist Sponsor für das AIM Frühjahrsforum

Stuttgart, 09.02.2018: Wenn sich die Experten für automatische Identifikation (AutoID) des Globalen Industrieverbandes (AIM) zum diesjährigen Frühjahrsforum treffen, werden nicht nur die Ergebnisse und Vorhaben der unterschiedlichen Arbeitskreise vorgestellt. Der diesjährige Sponsor stellt die Sicherheit in den Vordergrund.

Die ICS AG ist offizieller Sponsor des Frühjahrsforums von AIM Deutschland. Das Augenmerk der Stuttgarter liegt schon seit eh und je auf dem Sicherheitsaspekt. Der allgemein etablierte Industriestandard OPC UA gilt zwar als sichere M2M-Kommunikation. Bei zunehmender Vernetzung in die Industrie 4.0 muss die Informationssicherheit aber genauer betrachtet werden.

Informationssicherheit funktioniert ohne Prozesse nicht!

Martin Zappe, Manager Business Unit Industrial Engineering bei der ICS AG, möchte sicherstellen, dass in der Auto-ID-Technologie alle Sicherheitsaspekte betrachtet werden. „Eine reine Konzentration auf die Security (Informationssicherheit) genügt nicht“, sagt der Experte. „Aus Erfahrung wissen wir, dass sowohl die Verwaltungs- als auch die Produktionsprozesse in diesem Kontext betrachtet und die Mitarbeiter mit einbezogen werden müssen.“

In seinem Vortrag „Challenge Informationssicherheit“, den Zappe auf dem Frühjahrsforum halten wird, nimmt er die notwendige Abgrenzung vor und zeigt auf Basis der Normenreihe IEC 62443 Lösungsmöglichkeiten auf. Die Norm etabliert sich derzeit als einer der wichtigsten IT-Sicherheitsstandards für industrielle Anlagen.

ICS AG: Sicherheitsexperten mit langer Tradition

Die ICS AG ist seit 2012 Mitglied bei AIM Deutschland. Die Stuttgarter Softwareingenieure und Sicherheitsberater haben in enger Zusammenarbeit mit dem Verband und der OPC Foundation die Entwicklung der "OPC UA Companion Specification" vorangetrieben. Die Foundation definiert Standards für den digitalen Datenaustausch in der industriellen Automatisierung. Seit seiner Einführung auf der Logimat 2016 hat sich der OPC UA als Sicherheitsstandard für industrielle Anlagen etabliert. Die ICS AG ist seit 2016 Mitglied bei der OPC Foundation.

Das Frühjahrsforum des AIM Deutschland findet statt vom 21.-23. Februar.

Den Vortrag mit dem Titel „Challenge Informationssicherheit“ hält Martin Zappe am 22. Februar um 11.30 Uhr.

Weitere Informationen zur Veranstaltung >>

(Autor: Julia Grewe)