News

Expertenvortrag auf dem Forum Safety & Security

Mittwoch, 10. Juli // Session 7, 16:20 Uhr: Martin Zappe mit seinem Vortrag "IT-Sicherheit und Produktzertifizierung nach IEC 62443"

Weiterlesen

mehr

schließen

Twitter LinkedIn Xing Induux

Beratung und Unterstützung für nachhaltige Informationssicherheit für KRITIS

Betreiber von kritischen Infrastrukturen, die unter die KRITIS Verordnung (KRITIS-VO) fallen,  nehmen eine entscheidende Rolle in der Gewährleistung der Grundversorgung ein. Darum nimmt sie der Gesetzgeber besonders in die Pflicht, ihre Organisation und IT-Systeme zu schützen.

Unsere erfahrenen Sicherheitsexperten beraten und unterstützen Unternehmen, die unter die KRITIS-VO fallen sowie deren Zulieferer und Dienstleister bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben. Sie bieten praktische Hilfe bei der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) bis hin zur Zertifizierungsreife nach der internationalen Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001.

Unsere Beratungsleistung umfasst:

  • Analyse des derzeitigen Standes der Informationssicherheit im Unternehmen
  • Abgleich des Sicherheitsgrades mit den benötigten gesetzlichen und branchenspezifischen Vorgaben
  • Unterstützung bei der Implementierung und Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001 und auf Basis des IT-Grundschutzes
  • Begleitung bis zur Zertifizierung nach ISO/IEC 27001
  • Gutachtertätigkeiten für Inbetriebnahme-Genehmigungen von Leit- und Sicherungstechnik der Bahnbranche
  • Informationssicherheit für funktionale Sicherheit in der Bahn- und Automotive-Branche


Berater mit Expertise und langjähriger Erfahrung

Alle Berater der ICS AG sind nach ISO/IEC 27001 personenzertifiziert, DEKRA-geprüfte Fachkraft für Datenschutz und haben langjährige Erfahrung in den Branchen Transportation und Industrial Engineering sowie im Bereich Informationssicherheit.

Unsere Experten kennen alle nötigen Regularien:

  • KRITIS-Verordnung
  • IT-Grundschutz und Kompendium
  • Branchenspezifische Normen und Vorschriften aus Transportation und Industrial Engineering, wie IEC/TS 62443-X, DIN EN 50128 etc.
  • ISO/IEC 2700-X
  • EU-DSGVO


Mittelstand kann staatliche Förderung für die Sicherheitsberatung erhalten

Mittelständische Unternehmen können über die ICS AG das Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) nutzen und bis zu 50% der Beratungskosten erstattet bekommen.

Die ICS AG ist ein BMWi-autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital (Modul IT-Sicherheit) und akkreditierter Fachberater für Informations- und IT-Sicherheit bei der bwcon.

Social