Twitter Linked In Xing Induux
Aktuell
zurück

CC Security

CC Security

Unsere IT-Experten im Competence Center Security sind auf die IT-Security von Systemen spezialisiert. Als Systeme verstehen wir hierbei das Zusammenspiel von Soft- und Hardware, sowie den Einfluss des Menschen auf diese beiden Komponenten. Im Kontext von Industrie 4.0 und IoT gehört die IT-Security zu den Basisfähigkeiten auf dem Asset-Layer des RAMI 4.0-Modells! Dabei stehen die Informationssicherheit und der Datenschutz, im Sinne des Schutzes der wertvollen Unternehmens-Assets, im Focus.

Das CC-Security entwickelt Normen-konforme Methoden und Lösungsansätze für Aufgabenstellungen rund um das Thema IT-Security. Auf der einen Seite der Entwicklung steht die Auswahl konstruktiver Maßnahmen wie Security by Design, Privacy by Design, Anpassung von Coding, Design Styleguides sowie der bewusste Umgang der Unterschiede zwischen „sicherem Codieren vs. Codieren von Sicherheit (Coding Rules)“. Auf der anderen Seite Vorgehensmodelle für Security Risikoanalysen, Security FMEAs oder ATAs zur Feststellung wie „sicher“ man ist bzw. sein muss.

Fachspezifisches Wissen auszubauen und dieses in der Projektarbeit anzuwenden sowie für sowohl interne als auch externe Schulungszwecke aufzubereiten ist ein elementarer Bestandteil unserer Arbeit. Ergänzt wird dieses Wissen durch entsprechende Zertifizierungen und Standards, welche wir einführen und langfristig umsetzen. Dazu gehört selbstverständlich auch die aktive Mitwirkung in diversen Arbeitskreisen und Gremien im Kontext „Security“ wie z. B. bei der Gesellschaft für Informatik, Bitkom, VDMA.