Twitter Linked In Xing Induux
Aktuell
zurück

News

Digitalisierung im Gesundheitswesen

10. Juli 2018 // Podiumsdiskussion Medical Valley Center, Erlangen

Die Digitalisierung macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Buzzwörter wie Healthtech Medtech, DSGVO und KRITIS kursieren in der Öffentlichkeit, aber was bedeuten sie und welchen Herausforderungen, Risiken und Chancen müssen sich Kliniken, Ärzte und Forschung jetzt stellen? Einfach mal abwarten oder aktiv mit dem Thema auseinander setzen? Wir sind der Überzeugung: Nur wer aktiv ist, kann mitgestalten!

Diese und weitere Fragen diskutiert deshalb auch die Expertenrunde, bestehend aus Vertretern der  Politik, Industrie, Verbände und Anwendern, am Dienstag, den 10. Juli in Erlangen.

Wir freuen uns sehr über die Einladung und Teil der Podiumsdiskussion im Medical Valley Center, in Erlangen sein zu dürfen.

Unser Kollege Martin Tege verstärkt die Expertenrunde  zum Thema Datenschutz. Seit die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in aller Munde ist, gibt es Verunsicherung sowohl auf Behandler als auch Patientenseite, hier tut Aufklärung Not. Mit seiner These: "Ein ISMS ist die Grundlage für gelebten Datenschutz." möchte unser Kollege informieren und unterstützen.

Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion mit:

  • Monika Rimmele, Senior Director Government Affairs, Siemens Healthineers,
  • Prof. Dr. Erich R. Reinhardt, Geschäftsführender Vorstand Medical Valley EMN e.V.,
  • Prof. Dr. Stefan Sesselmann, ehemals Orthopädische Uniklinik, inzw. an der OTH Weiden-Amberg und
  • Dieter Janecek, MdB, Sprecher für digitale Wirtschaft und digitale Transformation der Grünen Fraktion im Bundestag

  • Die Moderation übernimmt Christian Zwanziger (Landtagskandidat Grüne Erlangen)

>> Zur Veranstaltung